Vermittlung einer zuverlässigen Urlaubsvertretung

Wer einen Angehörigen pflegt, ist meist im Dauereinsatz. Tun, tun, tun und doch nie fertig werden. Für 85 Prozent der pflegenden Angehörigen bestimmt die Pflege den Alltag. Viele Pflegende vergessen dabei, wie wichtig es ist, auch mal eine Auszeit zu nehmen. Um daran etwas zu ändern, haben pflegende Angehörige Anspruch auf eine Kur bzw. auf Urlaub. Doch wer organisiert die Pflege während Ihrer Abwesenheit? Das übernimmt die ProVita!

Professionelle Betreuung zu Hause
Eine kompetente Pflegekraft springt für Sie ein

Kostenlose und unverbindliche Anfrage
Informationen und Beratung sind für Sie kostenlos

Komplette Kostenübernahme möglich
Ab Pflegegrad 2 ist die Urlaubsvertretung für zwei Wochen kostenfrei

Abwicklung mit der Pflegekasse über die ProVita
Die ProVita organisiert die Urlaubsvertretung und deren Bezahlung durch die Pflegekasse

Ihre Urlaubsvertretung können Sie ganz einfach und schnell hier beantragen. Füllen Sie Ihre Kontaktdaten aus und wir werden uns für die nächsten Schritte umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


Für welchen Zeitraum benötigen Sie Urlaubsvertretung?

bis
Pflegegrad vorhanden:
12345kein Pflegegrad
Beihilfeansprüche:
janein

Datenschutz

Ganz entspannt und unbesorgt abschalten

Jeder braucht eine Auszeit. Einfach mal die Seele baumeln lassen und an andere Dinge denken. Abschalten ist wichtig, um seine Reserven wieder auftanken zu können. Vergleichbar mit der Arbeitswelt gibt es auch für Sie die Möglichkeit, während Ihres Urlaubs eine Vertretung einspringen zu lassen.

4 Gründe für eine Urlaubsvertretung

An sich denken können – Kraft tanken

Im kräftezehrenden Alltag verlieren Pflegende schnell ihre eigenen Bedürfnisse aus den Augen. Das ist fatal! Wollen Sie Ihren Einsatz über einen längeren Zeitraum auf einem hohen Niveau aufrechterhalten, dürfen Sie nicht den Punkt verpassen, an dem Sie auftanken müssen.

Professionelle Hilfe vor Ort

Eine professionelle Urlaubsvertretung wohnt beim Pflegebedürftigen zuhause. So kann die Betreuung in den eigenen vier Wänden erfolgen. Vorab besprechen wir, was alles geleistet werden soll und wie die Urlaubsvertretung gestaltet werden soll. Voraussetzung: Ein eigenes Zimmer für die Urlaubsvertretung.

Kostenübernahme von der Pflegekasse

Ab Pflegegrad 2 kann die Urlaubsvertretung für zwei Wochen komplett von der Pflegekasse übernommen werden. Seit sechs Monaten wird die Pflegeperson von Ihnen zuhause gepflegt.

Wir kümmern uns um die Formalitäten

Wir kennen die hohen Kosten, behördliche Gänge sowie gesetzliche Tücken im Pflegealltag. Aus diesem Grund entlasten wir Sie schon von Anfang an in der Bemühung, eine Urlaubsvertretung zu organisieren. Die ProVita kümmert sich um alle Formalitäten und die Abwicklung mit der Pflegekasse.

Preise und Leistungen im Detail:

1 Woche Urlaubsvertretung der Pflegeperson

Vertretung bei 8 Tagen Abwesenheit

+ 1 Tag Anreise und Kennenlernen
+ 1 Tag Abreise

Gesamtkosten für 10 Tage 1690,00 €
Verhinderungspflegegeld – 1612,00 €
Kurzzeitpflegeanteil (Budget 806 €) -78,00 €
Kosten der Urlaubsvertretung für 1 Woche

0,00 €

2 Wochen Urlaubsvertretung der Pflegeperson

Vertretung bei 15 Tagen Abwesenheit

+ 1 Tag Anreise und Kennenlernen
+ 1 Tag Abreise

Gesamtkosten für 17 Tage 2670,00 €
Verhinderungspflegegeld – 1612,00 €
Kurzzeitpflegeanteil (Budget 806 €) -806,00 €
Pflegegeldanteil (PG 2 316 €) -252,00 €
Kosten der Urlaubsvertretung für 2 Wochen

0,00 €

Beispiel:

Frau Maier hat im Hotel „Pflegefrei“ vom 18. bis 25. Juni Urlaub gebucht. Das sind insgesamt 8 Tage mit An- und Abreise. Für die Pflege Ihres Vaters hat sie eine Urlaubsvertretung bei der ProVita bestellt. Diese reist am 17. Juni an. Einen Tag vor Frau Maiers Abreise. Am 26. Juni, einen Tag nach der Ankunft von Frau Maier, reist die Urlaubsvertretung wieder ab. Insgesamt kümmert sich die Urlaubsvertretung 10 Tage um den pflegebedürftigen Vater.

Preise und Leistungen im Detail:

1 Woche Urlaubsvertretung der Pflegeperson

Vertretung bei 8 Tagen Abwesenheit
+ 1 Tag Anreise und Kennenlernen
+ 1 Tag Abreise

Gesamtkosten für 10 Tage
1690,00 €

Verhinderungspflegegeld
– 1612,00 €
Kurzzeitpflegeanteil (Budget 806 €)
– 78,00 €

Kosten der Urlaubsvertretung für 1 Woche

0,00 €

2 Wochen Urlaubsvertretung der Pflegeperson

Vertretung bei 15 Tagen Abwesenheit
+ 1 Tag Anreise und Kennenlernen
+ 1 Tag Abreise

Gesamtkosten für 17 Tage
2670,00 €

Verhinderungspflegegeld
– 1612,00 €
Kurzzeitpflegeanteil (Budget 806 €)
– 806,00 €
Pflegegeldanteil (PG 2 316 €)
– 252,00 €

Kosten der Urlaubsvertretung für 2 Wochen 

0,00 €

Beispiel

Frau Maier hat im Hotel „Pflegefrei“ vom 18. bis 25. Juni Urlaub gebucht. Das sind insgesamt 8 Tage mit An- und Abreise. Für die Pflege Ihres Vaters hat sie eine Urlaubsvertretung bei der ProVita bestellt. Diese reist am 17. Juni an. Einen Tag vor Frau Maiers Abreise. Am 26. Juni, einen Tag nach der Ankunft von Frau Maier, reist die Urlaubsvertretung wieder ab. Insgesamt kümmert sich die Urlaubsvertretung 10 Tage um den pflegebedürftigen Vater.

Meinungen von Kunden:

»Es war eine gute Vertretung. Stets ruhig und geduldig. Lob an die Mitarbeiterin. Sehr zu empfehlen.«
Martina F., aus Wiesbaden
»Meine Eltern sind über Ostern betreut worden. Sie waren sehr zufrieden mit der freundlichen und kompetenten Mitarbeiterin! Danke.«
Gerald K., aus Bornheim

Abschalten von der Pflege ist kinderleicht.

Einfach hier Provita Urlaubsvertretung beantragen

Urlaubsvertretung beantragen

SERVICEHOTLINE

0221 46 78 19 82

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

NEWSLETTER:

Abonnieren Sie den kostenlosen ProVita Newsletter und verpassen Sie nichts mehr rund um das Thema "Betreuung und Sicherheit im Alter".

Newsletter Anmeldung